Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

 

 

 

 

           "Das Herz ist der Schlüssel der Welt und des Lebens."

                                                                                                 Novalis    

 

     

 

 

Termine können in meiner Praxis, bei dir zuhause oder kontaktlos per Telefon und Online-Konferenz stattfinden.*
*Mit Rücksicht auf die medizinische Sorgfaltspflicht biete ich Videosprechstunden nur für geeignete Behandlungsfälle und auch nicht bei einer Erstanamnese an.

Vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch 02 31 • 2 22 83 42 oder elektronisch unter: termine@marenjander.de
Bitte hab Verständnis, dass du meistens "nur" meinen Anrufbeantworter erreichst.
Während einer Behandlung widme ich meinen Klienten die volle Aufmerksamkeit.
Vertraue meiner Mailbox deine Kontaktdaten und eine kurze Informationen über deine Beschwerden an. 
Ich melde mich mittags oder in den Abendstunden zurück.

  

Ein Erstgespräch dauert ca. 90-120 Minuten, folgende Herzgespräche ca. 75 - 90 Minuten.

Meine Beratung erfolgt nach individueller Honorarvereinbarung.
Leistungen von Heilpraktikern werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. 

Privatversicherte können bis zu einem von der Krankenkasse vorgegebenen Satz eine Kostenerstattung beantragen.
Ob die volle Höhe der Kosten übernommen wird, erfrage bitte bei deiner Krankenkasse. Privatversicherte erhalten eine Rechnung nach GBüH.

Behandlungsvertrag: 

Als Heilpraktikerin arbeite ich nur nach Terminvereinbarung. Mit Vereinbarung eines Behandlungstermins kommt ein Behandlungsvertrag zustande.
Wird dieser nicht mindestens 12 Stunden vor Behandlungsbeginn durch Absage des Termins gekündigt und der Termin nicht wahrgenommen, kann
eine Entschädigungszahlung fällig werden. Die Höhe dieser Entschädigung richtet sich nach dem ursprünglich vereinbarten Behandlungsumfang.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?